Die Ehrengabe Brokstedtehrengabe mile2

Die Gemeinde bedankt sich bei Menschen oder Gruppen aus Brokstedt, die sich um das Gemeinwohl verdient gemacht haben, mit einer Ehrengabe. Jedes Jahr werden zum Jahresende alle Brokstedter dazu aufgerufen einer Dreierkommission, bestehend aus je einem Vertreter der politischen und kirchlichen Gemeinde sowie einem Vereinsvertreter Vorschläge zu unterbreiten. Erstmals wurde „der Brokstedter bzw. die Brokstedter Personengruppe 2010" auf dem gemeinsamen Neujahrsempfang der Kirche und ihren Mitgliedsgemeinden geehrt. Brigitte Wussow (2011) wurde als erste Brokstedterin mit diesem Preis ausgezeichnet. Weitere Ehrengaben gingen in den nächsten Jahren an Ernst Claussen (2012), Carsten Schmidt & Gerhard Kullik (2013), Sabine Koppo-Maaß (2014), Michael Janssen (2015), Diane Danielsen (2016), Tanzsparte TSV Brokstedt (2017), Elke Weck (2018).

Wir wurden für das Jahr 2019 mit der Ehrengabe ausgezeichnet. Im Rahmen unseres 20 jährigen Bestehens ist dies für uns ein Ansporn in den nächsten Jahren unsere ehrenamtlichen Angebote fortzuführen.

Wir danken allen, die uns unterstützt haben.

Der Vorstand und alle ehrenamtlichen Helfer/innen von MiLe